Datei ans Startmenü anheften

Datei ans Startmenü anheften


Du willst eine Datei ans Startmenü anheften? In Windows 10 lassen sich leider nur Programme und Apps über das Kontexmenü ans Startmenü anheften.  Für Dokumente hat Microsoft diesen einfachen Weg nicht vorgesehen. Zum Glück ist es ziemlich einfach, selber Dateien mit dem Startmenü oder als Kachel zu verknüpfen.

Kurz und knapp

  1. Verknüpfung auf dem Desktop erstellen
  2. ev. Icon und Dateiname anpassen
  3. Verknüpfung kopieren in
    C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

Verknüpfung auf dem Desktop erstellen

Im Datei-Explorer auf die zu verknüpfende Datei

Rechtsklick > Senden an > Desktop

Auch Webseiten können als Verknüpfung auf den Desktop gezogen werden.

Icon und Dateiname anpassen

Jetzt arbeiten wir mit der Verknüpfung auf dem Desktop. Normalerweise passt das Icon, wenn Du eine Word oder Excel Datei ans Startmenü anheften möchtest. Bei .log, .bat oder ähnlichen Dateien könntest Du das Icon wechseln. Und der Name lässt sich in jedem Fall anpassen, z.B. die Erweiterung entfernen o.ä.

Rechtsklick auf die Verknüpfung > Eigenschaften > Verknüpfung > Anderes Symbol

Icon ändern - Datei ans Startmenü anheften

und im Tab Allgemein den Namen ändern.

Name ändern

Diese Verknüpfung kopieren

Rechtsklick > Kopieren

Datei ans Startmenü anheften

Hangle Dich im Datei-Explorer in folgenden Ordner

C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs

und füge da die kopierte Verknüpfung ein.

Jetzt ist die Datei in Start > Alle Programme gelistet, im Alphabet gemäss Dateiname. Im Kontextmenü dieser Datei kannst Du nun An Start anheften auswählen und schon hat die Datei eine eigene Kachel.

 

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.