Programme verzögert starten

Dropbox (oder anderes Programm) verzögert starten lassen   Kürzlich aktualisiert!


Wie Ihr vielleicht wisst, habe ich einen neuen Computer, einen Asus AiO, und ich bin sehr happy damit. Er läuft mit Windows 10 und ist wenige Skunden nach dem Einschalten bereit. Nun starte ich gleichzeitig auch 3 Cloudservices, nämlich Dropbox, OneDrive und Google Drive. Dabei dauert mir der Start von Dropbox einfach zu lange. Man kann ihn aber um eine oder zwei Minuten verzögern. Das habe ich gemacht. Jetzt ist mein Spielzeug wenige Skunden nach der Anmeldung einsatzbereit.

Programmstart bei Windowsanmeldung verzögern

Klick auf Start, tippe Aufgabenplanung und wähle sie aus.

Aufgabenplanung

Wähle in der rechten Spalte Aufgabe erstellen.

Vergib einen Namen, z.B. den Namen des Programms und eine erklärende Beschreibung wie Verzögerter Start.

Dropbox verzögert starten lassen

Wechsle zum Tab Trigger und klicke auf Neu.

Wähle bei Aufgabe starten: Bei Anmeldung und bei Verzögern für: 1 Min. Du kannst auch andere Werte eingeben.

Dropbox nach Anmeldung verzögert starten lassen

Wechsle zum Tab Aktionen und klicke auf Neu.

Programm starten sollte schon voreingestellt sein. Bei Programm/Skript suchst Du nach dem Programm, das Du verzögert Starten lassen willst. Dropbox wäre in Windows 10 hier zu finden: C:\Program Files (x86)\Dropbox\Client\Dropbox.exe. Klicke OK.

Dropbox verzögert starten lassen

Starte den Computer neu und beobachte, was nach der Anmeldung passiert. Happy?

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.