Warnung Sicherheit

Sicherheitszertifikat manuell hinzufügen


Firefox LogoWenn eine Webseite nach einem persönlichen Sicherheitszertifikat verlangt, aber keines vorliegt, kann der Aufruf einer URL eine Fehlermeldung auf den Bildschirm zaubern. Man kann Sicherheitszertifikate manuell freischalten.

Diese kleine Anleitung ist nur für erfahrene Surfer gedacht. Du solltest wissen, was Du tust. Du solltest also auch wissen, was SSL bzw. TLS bedeutet und wozu Sicherheitszertifikate da sind.

Eine Fehlermeldung wegen eines ungültigen Sicherheitszertifikates kann so aussehen.

Ungültiges Sicherheitszertifikat

Wenn Du überzeugt bist, dass die URL sicher ist, kannst Du in Firefox eine Ausnahmeregelung erlauben. Normalerweise ist in einer solchen Warnung ein Button, der das Hinzufügen einer Ausnahmeregelung erlaubt. In meinem Fall war das nicht so. Also blieb mir nichts anderes übrig, als die Ausnahme in Firefox manuell hinzuzufügen.

Ein Sicherheitszertifikat manuell hinzufügen (Firefox)

  1. Extras > Einstellungen > Erweitert > Verschlüsselung
  2. Zertifikate anzeigen > Server
  3. Ausnahme hinzufügen
  4. Die sichere URL eingeben und speichern.

Weitere Artikel zum Thema

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.