Google Übersetzer 1


logo-internetDen Google Übersetzer gibt es schon einige Jahre, aktuell werden 66 Sprachen angeboten. Der Aufwand, der hinter diesem Angebot steckt, ist enorm. Einerseits werden die Texte maschinell übersetzt, andererseits können aber auch die Benutzer Korrekturen anbringen oder das Wörterbuch ergänzen. So sind inzwischen gut brauchbare Wörterbücher entstanden.

Vor allem Deutsch – Englisch und umgekehrt funktioniert bestens, denn hier haben am meisten Leute mitgearbeitet. Ich habe mir je die Seiten DE – FR und DE – EN als Favoriten auf der Lesezeichen-Symbolleiste des Browsers abgelegt. So habe ich mit einem einzigen Klick gleich die richtigen Sprachen am Start.

Tipp: Im Übersetzungsfenster kann man auf einzelne Worte klicken und erhält dann weitere Übersetzungen mit derselben oder sehr ähnlichen Bedeutung. Manchmal sind Verben konjugiert.

Im Übersetzungsfenster kann man auf einzelne Worte klicken und erhält dann weitere Übersetzungen mit derselben oder sehr ähnlichen Bedeutung. Manchmal sind Verben konjugiert.

Im Übersetzungsfenster erhält man noch weitere Infos.

Google Translater auf der eigenen WordPress Seite

Das Übersetzungstool gibt es als Plugin für WP. Nach der Installation steht ein Widget zur Verfügung, mit dem man das Übersetzungsfenster in der Sidebar oder wo auch immer einbauen kann (s. rechte Nav-Spalte dieser Seite).

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Google Übersetzer