office stürzt beim ersten start ab

Office stürzt beim ersten Start ab


Auf meinem neuen Asus AiO mit Windows 10 stürzten Word und Excel (Microsoft Office 2016) beim ersten Start immer ab und zwar derart, dass ich die Programme mit Hilfe des Taskmanager abschiessen musste. Beim nächsten Start funktionierte alles einwandfrei.

Als Lösung wird ein Gewurschtel in der Registry vorgeschlagen. Das kommt nicht in Frage und ist auch nicht nötig. Dann könnte man die normal.dotm löschen und ein fehlerhaftes AddOn suchen. Das brachte für mich alles keine Lösung. Also zäume ich das Pferd mal von hinten auf. Das magische Wort lautet:

Office Update

Obwohl Office 365 eigentlich automatisch aktualisiert werden sollte, konnte ich das Absturzproblem lösen, indem ich Office aktualisierte. Beschrieben ist der Vorgang bei Microsoft.

  1. Öffne ein Office Programm
  2. Öffne eine Datei oder ein neues Dokument.
  3. Wähle Datei > Konto
    Im Office Programm Datei > Konto wählen
  4. Hier klickst Du auf Updateoptionen und wählst Jetzt aktualisieren.
    Office aktualisieren

Weitere Lösungsansätze sind:

Die Vorlage normal.dotm löschen

Es könnte sein, dass die Datei normal.dotm fehlerhaft ist. Löscht man diese Datei, wird sie beim nächsten Start von Word automatisch wieder erstellt. Voraussetzung für diese Lösung ist, dass man seine eigene Vorlage nicht unter diesem Namen gespeichert hat, was man nicht tun sollte. Die Datei normal.dotm liegt unter Windows 10 hier

C:\Users\Username\AppData\Roaming\Microsoft\Templates\normal.dotm

Der Ordner AppData ist normalerweise verborgen. Um ihn zu sehen, muss man im Datei Explorer im Tab Ansicht einen Haken bei Ausgeblendete Elemente setzen.

verborgene Dateien anzeigen

Nach dem Löschen der Datei normal.dotm den PC neu starten und dann Word starten. Alles OK? Wenn nicht, hilft vielleicht dieser Vorschlag.

Alle AddOns in Word deaktivieren

Word Add-Ins deaktivieren

Vielleicht ist ein defektes Add-In Schuld am Absturz? Um das heraus zu finden, deaktiviert man alle Add-Ins. Stürzt Word dann nach dem Start nicht mehr ab, aktiviert man ein Add-In nach dem anderen, bis es wieder abstürzt. Dann haben wir den Übeltäter.

Gehe in Word auf Datei > Optionen > Sicherheitscenter > Einstellungen für das Sicherheitscenter > Add-Ins.

Setze einen Haken bei Alle Anwendungs-Add-Ins deaktivieren und starte den PC und dann Word neu. Wenn Word beim Erststart nicht abstürzt, ist ein Add-In Schuld. Aktiviere sie der Reihe nach. Nach jeder Aktivierung musst Du den PC und dann Word neu starten. Natürlich nur unter der Voraussetzung, das Word immer nur beim ersten Start abstürzt.

Keywords: Excel stürzt beim ersten Start ab oder Word stürzt beim ersten Start ab oder Office stürzt beim ersten Start ab.

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.