Outlook Adressbuch in Word anzeigen


Diese Anleitung bezieht sich auf Version: Office 2010

Wer in Word direkt Adressen aus Outlook einfügen möchte, vermisst zuerst einmal das Outlook Adressbuch in einer der Menüleisten (nennt sich jetzt Menüband). Ohne dieses Adressbuch ist es unmöglich, Adressen einzufügen. In diesem Tutorial zeige ich, wie man das Adressbuch der Menüleiste Einfügen hinzufügt.

  1. Rechtsklick auf das Menüband > Menüband anpassen…
  2. In der rechten Spalte (Menüband anpassen:) Hauptregisterkarten auswählen
  3. Rechtsklick auf die Registerkarte Einfügen, Neue Gruppe auswählen
  4. Rechtsklick auf die soeben erstellte Neue Gruppe, ein Icon auswählen und einen Namen vergeben, z.B. Adressbuch
  5. In der linken Spalte Alle Befehle auswählen
  6. Zu Adressbuch hinunter scrollen, Adressbuch anklicken und hinzufügen wählen, dabei darauf achten, dass auf der rechten Seite die soeben erstellte Registerkarte immer noch ausgewählt ist.
  7. OK klicken

Das Adressbuch ist nun in der Registerkarte Einfügen vorhanden und kann verwendet werden. Wenn Dir die Position rechts aussen nicht gefällt, kannst Du sie mit einem Rechtsklick nach oben oder unten verschieben (Rechtsklick auf Menüband > Menüband anpassen > Rechtsklick in der rechten Spalte auf das Adressbuch > nach oben oder nach unten auswählen > OK.

Hier noch einige Screenshots:

Neue Gruppe erstellen

Neue Gruppe erstellen

Die neue Gruppe benennen

Die neue Gruppe benennen und ein Icon auswählen

Den Befehl "Adressbuch" hinzufügen

Den Befehl "Adressbuch" hinzufügen

Das Outlook Adressbuch ist nun in Word integriert.

Das Outlook Adressbuch ist nun in Word integriert. Adressen können direkt ins Schriftstück eingefügt werden.

Adressen aus Outlook in Word einfügen.

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.