PDF Creator

PDF Creator 1


PDF CreatorDer PDFCreator tut, was sein Name verspricht. Er erstellt PDFs aus Webseiten, Dokumenten und so weiter. Er wird quasi als Drucker installiert. Man klickt auf Drucken und wählt anstatt seinen Drucker den PDFCreator, bekommt ein Vorschaufenster und kann in einem erweiterten Speicherfenster Dateiname, Ersteller, Datum und vieles andere angeben. Das Programm ist kostenlos.

Achtung: Bei der Installation will das Programm auch gleich die Yahoo!-Toolbar mit installieren. Wenn das nicht gewünscht wird, den Haken entfernen.

—–
Ergänzung vom 04.09.2011: die zusätzliche Installation nennt sich jetzt pdfforge Toolbar

—–

Ergänzung vom 23.08.2012: zusätzlich wird jetzt Nitro PDF Reader vorgeschlagen

Nitro PDF Reader wird zur Installation vorgeschlagen

Bei der Installation der neuen Version 1.4.3 wird nun zusätzlich die Installation des Nitro PDF Readers vorgeschlagen. Es ist nicht nötig, diesen zu installieren, denn er kann nicht mehr als AcrobatReader, den Du sicher schon hast.

  • Notizen hinzufügen
  • Text hervorheben
  • Ausschnitte in die Zwischenablage kopieren

Zusammen mit dem PDFCreator wird auch PDFArchitect installiert (sofern Du während der Installation nicht das Häckchen entfernst). Mit PDFArchitect ist es zusätzlich noch möglich, einzelne Seiten zu kopieren, auszuschneiden, woanders einzufügen oder zu löschen.

Bisher kann nur Nitro alle Bilder eines PDF Dokuments extrahieren und in einen vorbestimmten Ordner legen.

—–

Ergänzung vom 11. Jan. 2012

Download PDFcreator Zusatzprogramm

Heute wurde beim Update bzw. der Installation SavebyClick angeboten. Das interessiert uns aber nicht. Deshalb unbedingt auf Ablehnen klicken. Die Installation läuft dann normal weiter.

—–

Ergänzung vom 4. März 2013

Beim Update auf 1.6.2 muss man gleich zwei Mal vorsichtig sein.

Beim Update auf 1.6.2 muss man gleich zwei Mal vorsichtig sein. Erst mal Instagram…

...und dann noch TuneUp. Da muss ein Haken entfernt werden. Danach läuft die Installation problemlos weiter.

…und dann noch TuneUp. Da muss ein Haken entfernt werden. Danach läuft die Installation problemlos weiter.

Ergänzung vom 7. Januar 2014

Heute war es eine Amazon Toolbar, die sich mit installieren wollte. Das Fenster mit den Häckchen war ziemlich unscheinbar und es sah fast so aus, als wären die Häckchen inaktiv. Nicht entmutigen lassen, man kann sie mit einem Klick deaktivieren.

PDF Creator herunter laden

 

 

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “PDF Creator