Firefox Profilmanagement


Dieser Artikel bezieht sich auf Firefox Version 3.6 und Windows 7, funktioniert aber auch mit vielen anderen Versionen.

Firefox Profil auf mehreren Computern

Standardmässiger Speicherort des Profilordners

Standardmässig speichert Firefox das Profil in einem Ordner in den Tiefen des Systems. Dieser Ordner wird vom Windows-Explorer standardmässig nicht angezeigt. Deshalb kann es für ungeübte Anwender schwierig sein, eine automatische Sicherung einzurichten oder ihn bei Bedarf von einem Computer auf ein Laptop zu kopieren. Im Firefox kann der Profilordner aber trotzdem leicht geöffnet werden:

Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Beinhaltenden Ordner anzeigen

Möchten wir mit demselben Firefox-Profil auf verschiedenen PCs und Laptops arbeiten, muss es leicht zugänglich sein, damit wir den Ordnerinhalt jederzeit von einem Computer auf den anderen kopieren und sichern können. Deshalb möchten wir nun von der Möglichkeit profitieren, dass wir den Ablageort dieses Ordners selbst bestimmen können.

Bevor wir nun mit dem Profilordner zu spielen anfangen, sollte er erst mal gesichert werden, man weiss ja nie.

Speicherort des Profilordners bestimmen

Wer auf dem PC und dem Laptop immer mit demselben Firefox Profil arbeiten möchte, speichert es am Besten an einer gut erreichbaren Stelle in einem Ordner in Eigene Dokumente. Achtung: der Ordner muss leer sein! Um zu erreichen, dass Firefox direkt mit diesem Profil arbeitet, erstellt man im Profil Manager ein neues Profil. Nur so kann man den Speicherort des Profilordners bestimmen.

Firefox ProfilManager öffnen

Obwohl in der Firefox Hilfe steht, dass man den Profil Manager in Windows 7 über die Suchleiste im Startmenü aufrufen kann, funktioniert das bei mir nicht. Es funktioniert nur, wenn ich unter Start > Ausführen… folgenden Befehl eingebe:

firefox.exe -ProfileManager
oder
firefox.exe -p

Sollte der Befehl Ausführen… unter Start nicht vorhanden sein, kann man ihn folgendermassen anzeigen lassen:

  1. Rechtsklick auf Start > Eigenschaften
  2. Startmenü > Anpassen…
  3. Befehl „Ausführen“ aktivieren (auf der 5. Zeile)

Neues Profil erstellen

Mit dem Profilmanager ist es einfach, ein Profil zu erstellen, die Menüführung ist eindeutig. Hier ist das zusätzlich beschrieben. Bei Ordner wählen… einen gut zugänglichen Pfad wählen. Nach Fertigstellung Firefox mit dem neuen Profil starten und wieder schliessen.

Übernahme des alten in das neue Profil

  1. Firefox mit dem alten Profil starten.
  2. Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung… > Beinhaltenden Ordner anzeigen
  3. Nun wird Windows-Explorer mit dem geöffneten aktiven Profilordner gestartet.
  4. Firefox schliessen!
  5. Im Windows-Explorer alle Dateien im Profilordner markieren (Ctrl+A) und in den Zwischenspeicher kopieren (Ctrl+C).
  6. Windows-Explorer schliessen.
  7. Firefox mit dem neuen Profil starten.
  8. Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung… > Beinhaltenden Ordner anzeigen
  9. Nun wird Windows-Explorer mit dem geöffneten aktiven Profilordner (dem Neuen) gestartet.
  10. Firefox schliessen!
  11. Im Windows-Explorer alle Dateien markieren (Ctrl+A) und die gespeicherten Dateien einfügen (Ctrl+V).
  12. Windows-Explorer schliessen.

Nun haben wir das alte in das neue Profil kopiert. Wer will, kann das alte Profil nun löschen.

Einrichten desselben Firefox-Profils auf dem Laptop (oder Zweitcomputer)

Auf dem Laptop muss dasselbe gemacht werden.

  1. Erstelle ein neues Profil und bestimme den Speicherort des Profilordners. Es ist sinnvoll, sowohl die Profile als auch die Profilordner gleich zu benennen wie auf dem PC und in der Ordnerstruktur am gleichen Ort abzulegen wie auf dem PC.
  2. Öffne Firefox mit dem neuen Profil und schliesse ihn wieder.
  3. Kopiere den Inhalt des aktuellen neuen Profils vom PC auf den Laptop in den soeben erstellten Profilordner. Dabei muss Firefox geschlossen sein, auch auf dem PC.
  4. Öffne Firefox mit dem neuen Profil und freu Dich, dass alles geklappt hat.

Schlusswort

Nun kann auf allen Computern mit demselben Firefox Profil gearbeitet werden. Jetzt braucht es nur noch eine gewisse Disziplin, beim Wechsel der Computer den Profilordner auf das Laptop zu sichern bzw. bei der Rückkehr vom Laptop auf den PC zu kopieren. Das ist nun relativ einfach, da der Profilordner in den Eigenen Dateien einfach zu erreichen ist. Beim Kopieren der Daten muss Firefox immer geschlossen sein, sowohl auf dem PC als auch auf dem Laptop.

Der Umgang mit verschiedenen Profilen ist in der Firefox Hilfe gut erklärt. Hier nochmals wichtige Links zu den Firefox Hilfeseiten:

Profil sichern und wiederherstellen

Profile verwalten

Tipp: Den Firefox Profilordner auch in die regelmässige Datensicherung einschliessen.

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.