W 8.1 URL als Kachel speichern 1


Windows 8 bzw. 8.1 mit dem Kachelsystem ist interessant, aber nicht vollkommen. Schnell hatte ich das Bedürfnis, eigene Kacheln mit Links, URLs und Programmen zu erstellen. Das hat Microsoft nicht vorgesehen. Aber es gibt andere Möglichkeiten.

OblyTile

Die einfachste Möglichkeit ist das Programm OblyTile, das man am besten und sichersten bei Heise herunter lädt. Es kommt direkt als .exe Datei, das heisst, mit einem Doppelklick auf die Datei öffnet sich das Programm, es muss nicht installiert werden. Es muss aber auf dem Computer dort abgelegt werden, wo man jederzeit Zugang hat und nicht aus versehen das Programm löscht, was im Download-Ordner durchaus passieren kann.

Das Programm OblyTile ist auf Englisch und leicht zu bedienen. Spiel einfach damit. Fahre mit der Maus über die verschiedenen Icons. Es gibt Links zu fast allen vorinstallierten Programmen (das Q) und zu den Windows-Apps (das Windows-Icon). Nach einem Klick auf das entsprechende Icon wird eine Liste angezeigt, aus der man auswählen kann. Man kann auch die Hintergrundfarbe und die Textfarbe bestimmen. Dabei öffnet sich ein Extrafenster. Nach der Farbauswahl muss man in diesem Fenster auf Apply klicken.

Selber machen ohne Programm

Um eine URL oder ein Programm auf eine Kachel zu legen, damit die Webseite direkt geöffnet werden kann, geht man folgendermassen vor:

  • URL im Browser aufrufen und kopieren
  • Auf dem Desktop Rechtsklick > Neu > Verknüpfung. Dann die URL einfügen, auf Weiter klicken und der Verknüpfung einen Namen geben.

Nun ist die URL auf dem Desktop als Verknüpfung abgelegt. Wir möchten diese Verknüpfung aber direkt als Kachel aus dem Startbildschirm aufrufen können.

Kacheln zum Startbildschirm hinzufügen

Alle Programme und Verknüpfungen auf dem Startbildschirm sind im Ordner

C:\ProgrammData\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme ***

Wir müssen jetzt also nur die soeben erstellte Verknüpfung auf dem Desktop in diesen Ordner kopieren oder verschieben.

Nun finden wir „unsere“ Kachel ganz am rechten Ende der Startseite.

*** Dieser Ordner ist normalerweise nicht sichtbar. Um ihn anzuzeigen, gehe im Dateiexplorer in Ansicht > Optionen > Ansicht und entferne den Haken bei Geschützte Systemdateien ausblenden (empfohlen). Nun wird obiger Ordner angezeigt und da und dort, z.B. auf dem Desktop, siehst Du nun weitere, normalerweise unsichtbare Dateien. Die darfst Du nicht löschen. Am besten machst Du den Haken wieder hin, damit die geschützten Systemdateien wieder ausgeblendet werden.

(Visited 1 times, 1 visits today)
Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “W 8.1 URL als Kachel speichern

  • Rainer

    Hallo und Danke für die Tipps !

    Es geht auch noch etwas einfacher – ( meine Basis ist WIN 8.1 PRO ) :

    1. auf einer bereits existierende „Kachel“ – per Rechtsklick Menü öffnen – dort „Speicherort öffnen“ (zuvor wie schon oben beschrieben den Ordner „Programme“ sichtbar schalten)

    2. in der Adressleiste (Firefox) mit „gehaltenem Linksklick“ auf das vor dem URL stehende Symbol (meist rund) den gesamten URL zum zuvor geöffneten Ordner „Programme“ ziehen und „fallen“ lassen – die klassische „Drag and Drop“ Methode die auch im Explorer so funktioniert.

    3. Seit WIN 8.1 muss nun im Bereich „Apps nach Name“ der neue Link nur noch auf die Startseite befördert werden was wie üblich mit – Am „Start“ anheften – geschieht.

    4. Am „Start“ an die gewünschte Stelle verschieben – und schon kann der Link genutzt werden

    Zusatzinfo :

    So – also über diesen Ordner „Programme“ – können auch problemlos einzelne Dokumente „angeheftete werden“ einfach zuvor eine Verknüpfung anfertigen und in „Programme“ verschieben

    Wem das Symbol (mausgrau und immer gleich bei URL-Verknüpfungen) nicht gefällt, kann im Ordner „Programme“, die Verknüpfung über deren Menü „Eigenschaften“ – „Anderes Symbol“ ein ihm besser gefallendes Symbol verpassen (Auch später noch !)

    Dort kann ebenfalls der Text der Verknüpfung jeder Zeit angepasst werden. „Wer die Ordnung liebt“ – LOL – fängt mit einer Zahl beim Text an und findet so „was eventuell“ zusammengehören soll, viel einfacher wieder….