Word Dokument wird plötzlich schreibgeschützt geöffnet 1   Kürzlich aktualisiert !


Wenn Du in Word versuchst, eine Datei über Datei > öffnen zu öffnen, könnte es sein, dass die Datei schreibgeschützt ist. Probiere mal, im Explorer die Vorschau auszublenden und dann die Worddatei zu öffnen. Jetzt sollte sie nicht mehr schreibgeschützt sein.

Ich weiss nicht recht, was ich von diesem Problem und der Lösung halten soll. Bei mir hat es funktioniert. Der Grund: Wenn im Dateiexplorer die Vorschau aktiv ist, wird beim Klick auf eine Datei diese Datei zwei Mal geöffnet. Die erste Instanz ist nicht sichtbar und die zweite Instanz ist logischerweise schreibgeschützt.

(Visited 960 times, 3 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Word Dokument wird plötzlich schreibgeschützt geöffnet

  • Rolf

    Kurz vor dem Biss in die Tischkante habe ich zum Glück diesen Beitrag gefunden, der offenbar mein Problem löst, dass sich nämlich docx-Dokumente, die ich durch Anklicken im Finder (entspricht dem Explorer bei Windows) öffne, neuerdings grundsätzlich schreibgeschützt sind. Ich verwende Word für Mac als Office 365-Abo, die Versionsnummer ist 16.22.