Platz schaffen in der Datenbank


Die Revisionen von Beiträgen in WordPress können sich über die Zeit zu einer unglaublichen Menge ansammeln und die Datenbank zumüllen. Wenn Du nicht unzählige Sicherheitskopien eines Artikels aufbewahren möchtest, gibt es eine einfache Möglichkeit, künftig die automatisch angelegten Sicherheitskopien, die sogenannten Revisionen, zu beschränken und die Datenbank von den bisherigen Revisionen zu säubern.

wp_config.php ergänzen

Als erstes ergänzt du die Datei wp_config.php mit folgendem Inhalt:

/** Die Anzahl der Revisionen begrenzen */
define('WP_POST_REVISIONS', '2');

Als Zahl kannst Du so viele Revisionen einsetzen, wie Du benötigst.

Unnötige Revisionen löschen

Du installierst nun das Plugin Better Delete Revision und aktivierst es. In den Einstellungen im WP-Backend klickst Du auf Better Delete Revision. Das Programm ist selbsterklärend. Nach einem Klick auf „Check Revision Posts“ bekommst Du eine Liste aller Revisionen und mit einem weitere Klick kannst Du sie löschen. Das Plugin benötigst Du danach im Prinzip nicht mehr, denn in der wp_config.php ist ja jetzt definiert, dass nicht mehr als 2 Revisionen angelegt werden sollen.

Diesen Artikel teilen

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.